Gegenwert

Gegenwert

Dreifaltigkeitssonntag 2024 „Gott, du Barmherzige.“ Diese Gebetsanrede hatte vor kurzen ein Kollege gewählt, und sie sorgte dafür, dass sich jemand über ihn beim Bistum beschwerte. Der Beschwerde führende gab an, sich in seinem Beten irritiert und gestört...
Wind und Sturm

Wind und Sturm

Pfingsten 2024 Joh 15,26-27; 16,12-15 „Der Heilige Geist ist keine Zimmerlinde, vielmehr vergleicht die Schrift ihn mit dem Winde.“ Dieses Wort stammt von dem 2017 verstorbenen Pfarrer und Lyriker Kurt Marti. Wind weht nicht dort, wo wir es wollen. Der Hl. Geist ist...
Aufgehoben sein ist der Himmel

Aufgehoben sein ist der Himmel

Christ Himmelfahrt 2024 40 Tage hindurch ist er ihnen erschienen. 40 Tage dauerte die Sintflut; 40 Tage verbrachte Mose auf dem Berg Sinai; 40 Jahre waren die Israeliten in der Wüste, bis sie in das verheißene Land durften; 40 Tage wanderte der Prophet Elija zum...
Aufgehoben sein ist der Himmel

Frucht

5. O-So. B 2024 Joh 15,1-8 „Lieber Gott, mach mich fromm, dass ich in den Himmel komm.“ Dieses Kindergebet kennen wir vermutlich alle. Es bringt zum Ausdruck, wie wir Frömmigkeit am allermeisten verstehen, nämlich nützlich, brauchbar, Ergebnis orientiert. Ich möchte...
Aufgehoben sein ist der Himmel

unwiderruflich

4. O-So 2024 B 1 Joh 3, 1-2 Wir heißen Kinder Gottes und wir sind es. Lesen wir im Johannesbrief und manchmal leiten wir so das Gebet des Vaterunser im Gottesdienst ein. Wir heißen Kinder Gottes und wir sind es. Das ist ein Credo! Fast ein Unglaubliches. Wir sind als...
Nicht gescheitert – wenn…

Nicht gescheitert – wenn…

Ostern 2024 Auferstehung – in jeder Messfeier sprechen wir von ihr, gebrauchen dieses Wort wie all die anderen auch; es geht uns über die Zunge wie Frühling, Osterei und Kaffeebohne. Doch es gibt einen gravierenden Unterschied: Beim Frühling wissen wir, wie er...

Pin It on Pinterest