WegGedanken

Hier kannst Du meine WegGedanken nachlesen

Es handelt sich um meine gehaltenen Predigten.

WegGedanken 15.09.2019

C 24 2019, Ex 32,7-11.13-14 Das ist doch – vorsichtig ausgedrückt – sehr seltsam: Menschen beten ihr gegossenes Kalb an - und Gott reut es, dass Er darüber erzürnt. Eigentlich sollte man doch das Umgekehrte erwarten: dass es den Menschen reut, das Machwerk seiner...

mehr lesen

WegGedanken 08.09.2019

C 23 2019, Lk 14, 25-35 Unser Umgang mit biblischen Worten ist unterschiedlich. Es gibt Worte, die bis heute genauso ausgelegt werden, wie sie vor 2000 Jahren niedergeschrieben wurden; etwa die Worte, die wir auf die Unauflöslichkeit der Ehe beziehen. Und dann gibt es...

mehr lesen

WegGedanken 01.09.2019

C 22 2019 Lk 14,1.7-14 Vor kurzem lernte ich zwei Männer kennen, die einander vor zwei Jahren geheiratet haben. Mittlerweile haben sie ein Kind adoptiert. Sie hatten sich zur Hochzeit um eine kirchliche Segensfeier bemüht und waren abgewiesen worden. Damit haben sie...

mehr lesen

WegGedanken 25.08.2019

C 21 2019 Lk 13, 22-30 Woher kommst du? Woher bist du? Seine Herkunft kann der Mensch nicht verleugnen. Wer es versucht, schneidet sich seine Vergangenheit ab oder lebt mit ihr unversöhnt. Woher bist du? Wo oder was ist dein Zuhause? Im Evangelium antwortet der Herr...

mehr lesen

WegGedanken 18.08.2019

C 20 2019 Lk 12,49-53 „Wenn wir diesen Artikel schreiben, riskieren wir Kündigungen“ - sagte ein Reporter einer mittelgroßen Zeitung dieser Tage in einem Gespräch. Und er ergänzte: „Wir schreiben den Artikel trotzdem. Natürlich wollen wir keine kleiner werdende...

mehr lesen

WegGedanken 11.08.2019

C 19 2019 Lk 12, 32-40 Pass auf dich auf - sagen wir mitunter, wenn wir uns verabschieden, oder wenn es einen besonderen Grund dafür gibt. Auf sich selbst aufpassen ist gar nicht so einfach. Gerade in unseren Zeiten, in denen wir verstärkt von Burnout - Erfahrungen...

mehr lesen

WegGedanken 04.08.2019

C 18 2019 Lk 12, 13-21 Eigentlich kann man doch sagen: der reiche Kornbauer hat alles richtig gemacht. Er hat sein Talent nicht vergraben, er hat gut gewirtschaftet, er hat das ihm Anvertraute vermehrt. Um im Bild eines anderen Gleichnisses zu sprechen: er hat aus...

mehr lesen

WegGedanken 14.07.2019

C 15 2019 Lk 10, 25-37 Ein Gesetzeslehrer wollte Jesus auf die Probe stellen. Offensichtlich ist er mit dem, was Jesus verkündet, unzufrieden. Öffentlich möchte er Jesus vorführen. Fast wirkt es so, als solle Jesus eine Prüfung ablegen - und der Gesetzeslehrer hat...

mehr lesen

WegGedanken 30.06.2019

C 13 2019 Lk 9, 51-62 „Sollen wir sagen, dass Feuer von Himmel fällt und sie verzehrt?“ Wir haben die Frage der Jünger gehört. Ungeschminkt erzählt der Evangelist Lukas von ihrem Eifer, der doch eigentlich eher in Richtung Fanatismus geht. Sie wollen Strafe für den...

mehr lesen

Pin It on Pinterest