WegGedanken

Hier kannst Du meine WegGedanken nachlesen

Es handelt sich um meine gehaltenen Predigten.

26.09.2021

26.09.2021

B 26 2021 Mk 9, 38-43.45.47-48 „Wer heilt, hat recht“ lautet ein bekanntes Wort, das bis in die medizinische Ethik des Hippokrates, also bis ins 4. Jahrhundert vor Christus reicht. Jesus scheint so ähnlich zu denken. Denn als die Jünger sich an Ihn wenden, weil sie...

mehr lesen
19.09.2021

19.09.2021

B 25 2021 Mk 9, 30-37 Jesus baut eine Mitte. Ihm ist nicht egal, wer oder was in der Mitte steht. Lange haben Menschen so ähnlich empfunden, es war ihnen nicht egal, was in der Mitte steht und so setzten sie in die Mitte ihrer Städte etwas Besonderes: die Kirche. Um...

mehr lesen
12.09.2021

12.09.2021

B 24 2022 Mk 8, 27-35 Wenn wir uns gegenseitig die Frage stellten, wer Jesus für uns ist, es kämen sicherlich vielfältige und unterschiedliche Antworten dabei heraus, je nachdem, welche Glaubenserfahrungen wir machen. Kinder formulieren diese Erfahrungen anders als...

mehr lesen
05.09.2021

05.09.2021

B 23 2021 Mk 7,31-37 Wenn in den Evangelien von einem Ortswechsel geschrieben wird, ist es nie nur ein Ortswechsel. Etwas Neues beginnt. Jesus verlässt das Gebiet von Tyrus und kommt in das Gebiet der Dekapolis. Damit kommt Er in heidnisches Gebiet. Der Ärger, den er...

mehr lesen
29.08.2021

29.08.2021

B 22 2021 Mk 7, 1-8.14-15.21-23 Dieses Volk ehrt mich mit den Lippen, aber sein Herz ist weit weg von mir. Das kann schnell passieren, wenn unsere Lippen Gebete formulieren, wir aber in Gedanken ganz woanders sind. Das kann ganz schnell passieren, wenn wir auf...

mehr lesen
22.08.2021

22.08.2021

B 21 2021 Joh 6, 60 -69 Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens. Die Jünger drücken aus, dass sie in Jesus jemanden gefunden haben, wie sie ihn sonst nirgendwo finden. Alternativlos! Einer, der die Mächtigen nicht scheut, einer, der Unrecht...

mehr lesen
15.08.2021

15.08.2021

Mariä Aufnahme in den Himmel 2021 „Zu denen kann ich nicht aufschauen“ sagte dieser Tage eine Frau im Rahmen einer Diskussion, und meinte damit Menschen, die ihrer Verantwortung nicht gerecht geworden sind. Umgekehrt heißt das doch, dass es uns anspornt, gut tut und...

mehr lesen
08.08.2021

08.08.2021

B 19 2021 1 Kön 19,4-8 Elija hat genug vom Leben. Ihm reicht es. Er ist mit seiner Kraft am Ende. Müde - lebensmüde. Eigentlich ist er nicht der Jammerer, im Gegenteil: mit Leidenschaft hat er gekämpft für ein Leben, wie er es den Worten Gottes entsprechend verstanden...

mehr lesen
25.07.2021

25.07.2021

B 17 2021 Joh 6, 1-15 Dieses Evangelium nennen wir mitunter das Evangelium von der Brotvermehrung. In seiner Fronleichnamsansprache im Jahr 2019 hat Papst Franziskus darauf aufmerksam gemacht, dass das Wort „vermehren“ hier gar nicht vorkommt, wohl aber kämen die...

mehr lesen

Pin It on Pinterest